PRIVATHAUS IN LITAUEN

Der litauische Architekt Alfredas Trimonis (Hackel-Kaape Trimonis 
Architekten, Hannover / Hamburg / Vilnius) erbaute in Vilnius dieses 1000 qm² große Sommerhaus für einen Privatkunden.

Im Dialog mit dem Architekten und dem Bauherren erstellte WOHNDESIGN COSÌ Vorschläge für die Einrichtung und Ausstattung der weitläufigen Villa. Unter Vorgabe der Grundrisse und aussagekräftiger Aufnahmen des Gebäudes wurde in Anlehnung an landestypische Elemente und Materialien, wie Marmor, Palisander oder litauische Schmiedearbeiten, ein prunkvolles Wohnkonzept entwickelt.

Zudem sorgte COSÌ für den reibungslosen Ablauf der Material- und Möbellieferungen sowie deren Aufbau vor Ort.